Behandlungsablauf

Erster Besuch

Beim ersten Kennenlernen eines neuen Patienten mache ich mir zunächst ein umfassendes Bild über den Zustand des Tieres. Dies ist dann die sogenannte Erstanamnese.

Neben der körperlichen Untersuchung schätze ich auch den psychischen Zustand des Patienten ein. Darüber hinaus ist auch die Lebensgeschichte, sofern Sie diese wissen, wichtig für mich. Lieblingsplätze, typische Gewohnheiten oder auch das Lieblingsfutter geben mir Aufschluss über das Wesen des Tieres.

Bitte nehmen Sie sich für die Erstanamnese ca. 1 - 1,5 Stunden Zeit.

Therapieplan

Aus den Erkenntnissen der Anamnese erstelle ich einen individuellen Therapieplan für das Tier. Diesen bespreche ich dann bei einem zweiten Termin mit Ihnen.

Die empfohlenen Heilmittel bezieht der Tierhalter dann selbst. In der Regel sind alle verschriebenen Heilmittel in der Apotheke zu bekommen.

Natürlich stehe ich Ihnen während der Therapie und auch danach gerne für Fragen zur Verfügung.

Folgerezeptur

Gerade bei chronischen Krankheiten können sich die Symptome in der Zeit der Heilung ändern, da es vielfach zu einem "Zurückspulen" der bisherigen Symptome kommt und der Therapieplan möglicherweise dahingehend überarbeitet werden muss.

 

 

Familienaufstellung für Tiere

Auch eine Familienaufstellung für ein Tier findet bei Ihnen Zuhause bzw. im Pferdestall statt. Je nach Thema kann man Aufstellungen für Pferde auch bei der Besitzerin/dem Besitzer Zuhause durchführen.

Zunächst möchte ich ein wenig der Vorgeschichte des Tieres erfahren, sofern Sie es diese wissen. Anschließend erzählen Sie mir den Kontext, den wir in einer Aufstellung näher betrachten wollen.

Für eine Aufstellung können verschiedene Stellvertreter für das Tier, den Menschen oder Gegebenheiten ausgewählt werden. Ich verwende hierfür häufig Stühle oder Blätter mit dem jeweiligen Namen auf dem Boden.

Nach einer Aufstellung kann man die neuen Erkenntnisse und Gefühle in den Alltag integrieren und wird mit der Zeit Veränderungen und neue Gegebenheiten in seinem Leben feststellen.